Ganzheitliche Betreuung www

Allgemeinbetreuung

Wir sind die Allgemeinheit!

Profitieren auch Sie von unseren jahrelangen Erfahrungen und Erfahrungsbereichen wie Betreuung von öffentlichen Einrichtungen, Organisationen, Stiftungen, Vereinen und Gesellschaften in Sachen Ökonomie, Ökologie, Krisen- und Katastrophenmangement, Einsparungen, erneuerbare Energien, Spendenaktionen, Mitgliederwerbung, verbraucher- und bürgerfreundliche Kommunikation, Aufbau und Leitung von Projekten im Dienste der Menschheit & der Natur, Projektmangement, Netzwerkarbeit und Projekt-Synergien schaffen ...

Außerdem haben wir einige weitere Erfahrungen in Behindertenwerkstätten (St. Augustin), Festivals (ZMF), Strafgefangenbetreuung (SKM) und der gesetzlichen Betreuung gesammelt.


Über die Allgemeinbetreuung


Sie können sich sicher vorstellen, das ein Unternehmen wie das unsrige mit der Zeit einen großen Fond an qualifizierten Fachkräften, genügend gute Beziehungen, große gesellschaftliche Akzeptanz und eine Portion gute Ausstattung in und um sich angesammelt hat.
Außerdem garantiert Ihnen unsere ganzheitliche Art & Weise der Arbeitsumsetzung eine optimale und umfassende Unterstützung & Betreuung in allen Bereichen.

Dadurch sehen wir uns in der Lage, z.B. in Krisensituationen konkret zu helfen und ein hilfreicher Beistand von angemessener Größe zu sein. Jeder Einzelne zählt, doch was passiert erst wenn sich qualifizierte und hochmotivierte Menschen zusammenschließen und als ein Unternehmensteam agieren!? Der Besonderheit der Allgemeinbetreuung liegt darin, dass die Art der Betreuung in solchen Fällen immer als „Projekt“ stattfindet und nicht als gewinnbringende Unternehmung eines Konzerns oder großen Organisation.

Ein Projekt entsteht für uns immer nur aus der Notwendigkeit, nicht aus einer Absicht, geschweige denn aus einer Gewinn-Absicht!

Wir wollen aus der NOT unsere Wendigkeit unter Beweis stellen und mit ihr helfen.
Wir wollen der Herausforderung, die spätestens seit dem 11. September und den zahlreichen Flut-Katastrophen in aller Bewusstsein ist, in einer angemessenen Art & Weise begegnen.
Wir wollen nicht 1 Woche gelähmt vorm Fernseher sitzen, sondern ein Teil des kollektiven Immunsystems sein.

Jeder von uns, muss sich überlegen wie er in Zukunft mit diesem Thema umgehen möchte, nicht ob er damit umgehen möchte!

Wir haben mit der Allgemeinbetreuung einen soliden Rahmen für Hilfsaktionen jedweder Art geschaffen.

Vielleicht stehen wir ja nächstes mal schon gemeinsam in der 1. Reihe!